top of page
  • AutorenbildMonique

"Vertraue, dass alles zum richtigen Zeitpunkt immer für dich geschieht."


Interview mit Nancy Pohlmann, Absolventin der Yoga Ausbildung 2020


Wie arbeitest du seit Abschluss deiner Ausbildung als Yogalehrerin?

Ich habe meine Yogalehrer:innen Ausbildung während der Coronakrise abgeschlossen, so dass ich nicht so viele Möglichkeiten hatte, Yoga live zu geben. In dieser Zeit habe ich ein paar Mal Onlineyoga angeleitet, Yoga am Strand und mit Kolleginnen gemeinsam füreinander und miteinander. ABER für mich war diese Ausbildung eine Vorbereitung auf die Zeit während der Pandemie. Ich hätte diese Zeit niemals so selbst*bewusst und -sicher erlebt und auf meine Art und Weise für mich entschieden, wie ich durch diese Zeit gegangen bin. Ich hatte früher Panikattacken und Angst vor Krankheit und Tod. Mit der Ausbildung habe ich immer mehr zu mir gefunden ~ ins Vertrauen, in die Verbundenheit mit Allem.


Warum hast du die Ausbildung begonnen?

Ich habe mir die Yogalehrer:innen Ausbildung aus Selbstliebe geschenkt. Ich praktizierte viele Jahre Yoga, aber hatte den Wunsch noch tiefer einzutauchen, besonders in die Philosophie und in den Spirit. Für mich war die Ausbildung wie eine Einweihung. Ein Eintauchen in die „unsichtbare“ Welt - in die magische Welt - außerhalb des Sehens und Denkens, in mich.


Was hat dich überzeugt, dass die CHAKRA SEVEN YOGA Ausbildung die richtige für dich ist?

Meine Entscheidung für CHAKRA SEVEN YOGA war die Verbindung von altem und neuem Wissen: Yoga & Transformationstherapie und die Magie von Stephanies Yogaunterricht.


Unsere aktuelle Yogalehrerausbildung hat gerade begonnen. Was gibst du den angehenden Yogalehrer:innen mit auf den Weg?

Lass dich ein auf ALLES, was während dieser Zeit bei dir auftaucht, hochkommt und geheilt werden möchte. Gehe mutig diesen Weg, auch wenn es sich herausfordernd anfühlt. Du wirst im Chakra Seven Team gehalten und ganz sanft „geführt“. Vertraue, dass Alles zum richtigen Zeitpunkt immer FÜR DICH geschieht.


Was empfiehlst du Menschen, die Yogaleher:innen werden möchten?

Wenn Du wachsen möchtest und erfahren, dass dieses Leben so viel mehr zu bieten hat, als du gerade siehst und denkst, dann springe aus deiner Komfortzone und melde dich gleich an.


Was hat sich innerhalb der Ausbildung und seitdem für dich verändert?

Alles in meinem Leben hat sich seitdem verändert. Ich heile in meiner Körperin mehr und mehr und genieße es wieder sie zu er*leben und zu fühlen. Ich genieße mein Frau*sein, mein Bewusst*sein und dass ich noch sooo viel mehr bin, als nur dieser Körper und dieses Leben. Mit diesem Selbst*bewusst*sein habe ich einen großen Teil meiner Ängste hinter mir gelassen und bin lebendiger denn je.


Worin siehst du den Mehrwert der Yogalehrer:innen & Transformationsausbildung für Dich?

Einen gesunderen Körper. Einen aufgeräumteren Geist. Eine geheiltere Vergangenheit. Friedvollere Gedanken. Eine bessere Atmung. Ein magisches Leben. Ein bewussteres Miteinander. Dass wir mit Allem und Jedem verbunden sind – ALLES IST EINS.

56 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page